Montag, 7. August 2017

Grosse Reise zu den Erdpyramiden von Euseigne

Von diesem Anblick hat mein Frauchen schon lange geschwärmt - die "Erdpyramiden von Euseigne"....
.... wir sind auf grosse Reise gegangen, zuerst mit dem Zug ins Vallis und dann mit dem Postauto ins  "Val d’Hérémence".....
 ... ja, Timi und sein Meister Werner sind heute unsere Wanderführer (die kennen nämlich die Gegend aus dem FF)....
... der schön angelegte Weg ist jedenfalls schon sehr nach meinem Geschmack..
.... visavis am Hang grüsst das Dörfchen "Hérmence"....
.... und vor uns tauchen schon die ersten Erdpyramiden auf.....
.... Timi hatte den richtige Riecher und so kommen wir ganz nah an die mächtigen Dinger heran.....
 ... die Natur hat da wieder einmal grandioses geschafft...
.... da staunen Mensch und Hund gleichernassen.....
.... so speziell..
.... von unten sehen die Dinger noch grösser aus....
.... uiii.. der Stein da oben hat aber schon eine  gehörige Schieflage...
... gut dass wir Zwei das aus sicherer Schattenposition aus betrachten können...
.... die von der Erosion geschaffenen Pyramiden sind doch einfach phänomenal..
... unsere Knipse findet immer wieder neue Perspektiven....
.... und nochmals eine Bilderbuchansicht.....
... gut dass Labradors soooo... geduldig sind...
...ihr habt richtig gesehen, da fahren sogar die Autos mitten durch die Formation...
...  Schlussendlich sind wir dann doch noch weitergebummelt, zum beschaulichen Dörfchen "Euseigne", dass sich leider gerade etwas im Schatten versteckt...
... sehr einladend - da machen wir nun eine längere Pause bevor wir zum Teil Zwei unserer unserer Tour ins Tal "Val d’Hérens" aufbrechen.

Kommentare:

  1. Hallo Ayka,

    das war ja bis hierher schon ein toller Gegenbesuch ... die Fahrt hat sich (für uns) auf alle Fälle gelohnt. So wunderbare Ausblicke. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Wunder unsre Natur schaffen kann. Nur der große Stein hätte mir auch etwas Sorgen gemacht.
    Ich bin froh, dass Du so geduldig bist und Dein Frauchen die vielen tollen Bilder für uns machen konnte.

    Wir freuen uns jedenfalls schon sehr auf den nächsten Teil.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nordländer,
      wenn die grossen Felsen herunterfallen geht es leider gar nicht mehr so lange und die Erosion bringt die Pyramiden zum verschwinden - leider.
      Morgengruss vom Jura

      Löschen
  2. Liebe Ayka,

    da habt ihr wirklich etwas ganz Tolles entdeckt! Dass Mensch und Hund da gleichermaßen gestaunt haben, wundert mich gar nicht. Ich bin schon sehr gespannt, wie ihr diese Bilderbuchansichten im Teil zwei toppen wollt.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      manchmal backen wir auch kleinere Brötchen-grins
      Ayka

      Löschen
  3. Wow, die Erdpyramiden sehen wirklich unglaublich beeindruckend aus! So ein Ausflugsziel hätte uns auch sehr gut gefallen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiii, Frauchen hat viele, viele Jahre gsucht
      Gruss Ayka

      Löschen
  4. Wow, das ist eine herrliche Gesteinsformation. Echt genial! Die Natur kreiert doch die schönsten Dinge :-)
    Ja, Labbis zum Glück total geduldig, wenn es um knipsende Menschen geht *grins*
    liebe Grüße
    Aaron und Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das für ein Traum. Ich habe so etwas noch nie gesehen und staune, was die Natur zu bieten hat. Wunderbar…. Ich kann mich gar nicht sattsehen. Wunderschön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind sehr glücklich, dass wir die erkunden durften.
      Gruss Ayka

      Löschen
  6. Liebe Ayka,
    euer Ausflug in Timis Revier hat sich echt gelohnt. Diese Erdpyramiden sind beeindruckend und die Aussicht wunderschön. Wir staunen über die Steine, die auf den Pyramiden liegen. Aber die blühende Hauswand vom Café sieht auch toll aus. Wir sind auf den zweiten Teil eurer Tour gespannt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Kumpels zu haben ist einfach immer wider toll.
      Gruss Ayka

      Löschen
  7. Diese Tour hat es noch nicht in meinen Blog geschafft. Tolle Fotos sind dir gelungen, man ist gleich wieder dabei ;-)
    Vielen Dank nochmals für eure liebe Begleitung, zu viert macht es jeweils gleich noch mehr Spass!
    Liebe Grüsse vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben es sehr genossen und ihr habt uns ein grosses Geschenk gemacht.
      Ayka mit Erika

      Löschen
  8. Hoi Erika da habt ihr ja gute Wanderführer gehabt, welche euch was Spezielles gezeigt haben. Schon eindrücklich diese Pyramiden. Liebe Grüsse Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiter hinten im Tal hat es noch weitere sehenswerte Formationen, dch der Buss war zu schnell für Bilder
      Grüsse von Erika mit Ayka

      Löschen
  9. Die Pyramiden sind sehr faszinierend. Wir kennen nur kleinere, die im Bündnerland stehen.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die im Bündnerland hat Frauchen nicht gekannt, es muste sich gleich einmal schlau machen - Danke
      Ayka

      Löschen
  10. Welch liebevoller Blumenschmuck an dem Restaurant. Bewunderung der Gärtnerin,
    meint Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da im Tal haben sie wirklich zum Teil ganz tollen Blumenschmuck, passt auch ausserordentlich zu den braungebrannten Häusern.
      Grüsse von der Juragärtnerin und ayka

      Löschen